Gesundheitssport

Healthy Kids and Teens

Gesundheits- und Rehabilitationssport für Kinder und Jugendliche

Mit unserem Gesundheitssportangebot möchten wir Kinder und Jugendliche ansprechen, die...

...in ihren Bewegungen ängstlich und gehemmt sind und sich wenig zutrauen

...Gewichtsprobleme haben

...ständig unruhig und überaktiv sind oder sehr unkonzentriert zu sein scheinen

...sportliche Betätigung am liebsten meiden

...in ihrer Gesamtentwicklung auffällig oder verzögert sind

...deren Bewegungsverhalten unkoordiniert und ungeschickt erscheint

und diese in reduzierten Gruppengrößen von max. 10 Kindern oder Jugendlichen individuell betreuen und trainieren.

Das Verfahren Schritt für Schritt

Wie fange ich an?

Wenn Sie für Ihren Sohn / Ihre Tochter eine Rehabilitationssportverordnung (Formular Nr. 56) von Ihrem Arzt bekommen haben (pro Rezept werden i.d.R. 50 Einheiten à 45 Minuten über einen Zeitraum von 18 Monaten verordnet), lassen Sie diese bitte von Ihrer Krankenkasse genehmigen. Dazu gibt es auf der Rückseite der Verordnung das passende Feld, dass die Krankenkasse abstempelt und Ihnen damit die komplette Kostenzusage bestätigt. 

Mit der genehmigten Verordnung können Sie dann telefonisch unter 01573/2423929 einen Termin für den Start in der Rehabilitationssportgruppe mit uns vereinbaren. Bitte bringen Sie die von der Krankenkasse genehmigte Verordnung zur ersten Übungseinheit mit.

Rehasport ist kostenfrei

Die Teilnehmer*innen am Rehabilitationssport müssen nicht Mitglied im Verein werden, der Besuch der Rehasportgruppen ist kostenlos, sofern die Krankenkasse die Verordnung genehmigt hat. Eine Mitgliedschaft ist von den Leistungserbringern und Kostenträgern durchaus erwünscht, aber rein freiwillig. Eine langfristige Teilnahme nach Ablauf der Verordnung oder als privat Versicherte(r) ist auf eigene Kosten, dann als Vereinsmitglied (über einen zusätzlichen Spartenbeitrag), möglich.

Die einzelnen Schritte:

Schritt 1
Wenn Sie eine Verordnung von Ihrem Arzt erhalten haben, lassen Sie diese von Ihrer Krankenkasse genehmigen.

Schritt 2
Vereinbaren Sie telefonisch (Tel.: 01573/2423929) Starttermin für den Rehasport für Ihren Sohn / Ihre Tochter.

Schritt 3
Bringen Sie die Verordnung mit zur ersten Übungseinheit. Wir nehmen Ihren Sohn / Ihre Tochter als Reha-Sport Teilnehmer*in auf und er/sie kann mit dem Rehabilitationssport beginnen.

Schritt 4
Wenn sie die maximalen verordneten Teilnahmen geleistet haben (in der Regel 50 Einheiten in 18 Monaten), rechnen wir diese mit Ihrer Krankenkasse ab und können die Maßnahme beenden (Sie haben keinen Aufwand damit).

Um nach der Absolvierung Ihrer Reha-Einheiten oder dem Ablauf des 18-monatigen Verordnungszeitraumes auch langfristig diese Ziele weiter zu verfolgen, empfehlen wir Ihnen  Rehabilitationssport, Präventionssport oder andere Vereinssportarten als Vereinsmitglied weiter zu nutzen. Sprechen Sie dazu einfach Ihre Übungsleiterin an.

Gesundheits- und Rehasport - Montags

Ort
Turnhalle Völlenerkönigsfehn
Tag

Montags

Zeit

nach Absprache zwischen 16 - 18 Uhr

Übungsleiter
Helga Wiechers
Tel.: 01573/2423929

Gesundheits- und Rehasport - Mittwochs

Ort
Turnhalle der GS Ihren
Tag

Mittwochs

Zeit

nach Absprache zwischen 16 - 17:30 Uhr

Übungsleiter
Helga Wiechers
Tel.: 01573/2423929

Gesundheits- und Rehasport - Donnerstags

Ort
Turnhalle Flachsmeer
Tag

Donnerstags

Zeit

nach Absprache zwischen 16 - 18 Uhr

Übungsleiter
Helga Wiechers
Tel.: 01573/2423929

Unsere Qualifikationen

DOSB - Lizenz
Übungsleiterin C
DOSB - Lizenz
Übungsleiterin B Sport in Prävention Profil: Gesundheitstraining für Kinder und Jugendliche
Zertifikat NTB
Übungsleiterin Reha - Sport für Kinder und Jugendliche