Bundesfreiwilligendienst - BuFDi im Sport


Beide Freiwilligendienste richten sich an Personen, die ...
  • zwischen 16 und 27 Jahren sind
  • etwas für und mit anderen Menschen arbeiten wollen
  • sich beruflich orientieren möchten
  • soziale Berufsfelder kennen lernen möchten
  • unsere Gesellschaft mitgestalten möchten


Dies dauert in der Regel 12 Monate und wird in Kooperation mit der Haupt- und Realschule Collhusen durchgeführt.

Während dieser Zeit werden folgende Leistungen vom Träger gebracht
  • Es wird ein Taschengeld von derzeit 300 € gezahlt
  • beitragsfreie Versicherung in der gesetzlichen Kranken-, Renten-, Unfall-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung
  • 26 Tage Urlaub
  • 25 Seminartage
  • außerdem besteht für die Eltern weiter Anspruch auf Kindergeld

Interessierte können sich jederzeit melden! Das nächste FWD-Jahr beim SV Sprint beginnt am 15.08.2019.

Wir sind seit 2015 auch anerkannte Einsatzstelle für Bundesfreiwillige im Sport.

 

Mein Name ist Andrea Neufend, ich bin 20 Jahre alt und komme aus Großwolde. Ich habe meine Fachhochschulreife an der BBS 1 Leer mit der Fachrichtung Gesundheit und Pflege abgeschlossen und arbeite ab dem 1. August 2018 als FSJlerin beim SV Sprint mit dem Schuzentrum Collhusen als Einsatzstelle. Seit meiner Kindheit interessiere ich mich für verschiedene Sportarten und bin immer offen, neues zu Erlernen. Ich möchte in diesem Jahr herausfinden, ob mir die Zusammenarbeit mit Jugendlichen liegt und ich dadurch meine Berufswahl eingrenzen kann.

Andrea Neufend (2018/ 2019)

SV-Sprint Westoverledingen e.V. -  Andrea Neufend


Nadja Musiol (2017 / 2018)

SV-Sprint Westoverledingen e.V. - Nadja Musiol

 

Mein Name ist Nadja Musiol, ich bin 19 Jahre alt, komme aus Ostrhauderfehn und habe dieses Jahr am Gymnasium Rhauderfehn mein Abitur gemacht. Ab dem 1. August beginne ich mit meinem Bundesfreiwilligendienst beim Sv Sprint Westoverledingen. Von klein an habe ich mich für verschiedene Sportarten interessiert und bin für Neue offen. Ich möchte das Jahr als berufliche Orientierung nutzen und hoffe, dass ich viele neue Erlebnisse und Erfahrungen sammle. Nächstes Jahr möchte ich voraussichtlich Lehramt studieren.


 

Mein Name ist Robin Janssen, ich bin 17 Jahre alt und komme aus Westrhauderfehn. Ich war am Gymnasium Papenburg und habe dort die 10 klasse abgeschlossen. Ab dem 1. August beginne ich den Bundesfreiwilligendienst beim SV-Sprint WOL. Ich bin selber in verschiedenen Sportarten tätig und engagiere mich dort sehr. Um die Anforderungen zu erhöhen möchte ich das Jahr als eigenen Test nutzen um die Eignung im dauerhaften Umgang zu erproben .Im nächsten Jahr plane ich weiter auf die BBS um dort mein Abitur zu machen.

Robin Jansen (2017 / 2018)

SV-Sprint Westoverledingen e.V. - Robin Jansen


Kim Wilhelms (2016 / 2017)

SV-Sprint Westoverledingen e.V. - Kim Wilhelms

 

Mein Name ist Kim Wilhelms, ich bin 17 Jahre alt und wohne in Rhauderfehn Seit dem 1. August mache ich ein Bufdi Jahr beim SV-Sprint. Ich spiele seit meinem 5. Lebensjahr erfolgreich Fußball und interessiere mich auch für viele andere Sportarten. Ich möchte im nächsten Jahr eine Ausbildung bei der Bundespolizei beginnen und möchte dieses Jahr als Überbrückung nutzen. Ich freue mich auf ein spannendes Jahr in dem ich mich sozial engagieren kann, auf den Kontakt mit den Menschen und auf alles was ich in diesem Jahr lernen kann.